Beratung und Training


Individuelle Beratungsangebote

Aus dem Projekt Freizeitenevaluation stehen erfahrene Trainer und Berater zur Verfügung (Dr. Wolfgang Ilg, Heike Roth, Judith Dubiski und weitere). Wenn Sie Interesse an einer Einführung in das Evaluationsverfahren haben oder einen Referent für eine Veranstaltung vor Ort suchen, nehmen Sie Kontakt mit der Projektleitung auf. In begrenztem Umfang stehen Finanzmittel des Bundesjugendministeriums zur Unterstützung solcher Schulungen vor Ort zur Verfügung - weitere Informationen auf Anfrage.

Auf Anfrage ist es auch möglich, auf Honorarbasis die Dateneingabe von Fragebögen zu übernehmen, wissenschaftliche Auswertungen zu erstellen usw. Bitte kommen Sie bei Interesse auf uns zu.

Erfahrungsberichte und Hinweise zur eigenen Evaluation

  • Erfahrungsbericht der Sportjugend Berlin: "Es kann abschließend konstatiert werden, dass mit dem Projekt „Freizeitenevaluation“ Kinder- und Jugendreisen äußerst seriös und fundiert evaluiert werden können.Bei richtiger Anwendung, zu der u.a. der richtige Zeitpunkt der Evaluation, eine adäquate Erklärung und der passende Rahmen gehören, ist die Befragung eine wichtige Bereicherung für den Reisealltag. Für diese Aussage spricht auch die durchschnittliche Rücklaufquote von 99 Prozent."

  • Peters, Heike / Giebel, Kerstin (2011): Wege in eine Evaluationskultur. Evaluations-Coaching als Instrument zur Qualitätsentwicklung für Anbieter von Kinder- und Jugendfreizeiten sowie Jugendbegegnungen im In- und Ausland. Handreichung zu den Verfahren "Evaluation von Freizeiten" und "Evaluation Internationaler Jugendbegegnungen". Bonn/Köln: IJAB/transfer e.V.

Rückblick auf vergangene Trainingsseminare und Schulungstage

Hier eine Auswahl der bisherigen Trainingsseminare

  • Vom 17.-18.09.2014 fand in Bad Kreuznach eine Schulung für Nachwuchsevaluatoren statt.
  • Von 25.-26.11.2010 gab es in Bad Dürkheim eine Interpretationswerkstatt (Nähere Informationen)
  • Vom 17.-21. Mai 2010 fand in Berlin ein deutsch-französisches Trainingsseminar statt (Nähere Informationen)
  • Vom 22.-26. Juni 2009 wurde eine deutsch-französische Evaluationsschulung in Evian/Frankreich durchgeführt (Infos deutsch / français)
  • Vom 21.-25. April 2009 fand ein deutsch-französisches Evaluationstraining in Hennef statt.
  • Am 28.05.2008 fand ein Info- und Beratungstag in Glückstadt (bei Hamburg) statt (Nähere Informationen).
  • Vom 04.-06. Oktober 2007 fand "Modul 3"  in der Rothleimmühle Nordhausen statt (Seminar-Flyer; Infos zum Tagungsort)
  • Vom 22.-24. Mai 2007 wurde "Modul 2"  in Biberach (Baden-Württemberg) durchgeführt: (Seminar-Flyer)
  • Vom 10.-12. November 2006 fand in Bonn das Evaluations-Seminar "Modul 1" statt (Seminar-Flyer).
  • Vom 27. - 29. Oktober 2005 fand in Helmarshausen (bei Kassel) das erste Seminar der Reihe "Evaluationstrainings" statt: Evaluationstraining für (internationale) Jugendreisen und Jugendbegegnungen, veranstaltet von transfer e.V. und IJAB.

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich in so kurzer Zeit so viel lerne. Das Team war super hilfreich. Vielen, vielen Dank!" (ein Teilnehmer von Modul 3)


Die Trainingssseminare wurden gefördert durch das:

Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend