Evaluation internationaler Jugendbegegnungen
(Basisinformationen auf Polnisch, Französisch, Englisch und Russisch am Ende der Seite)

Die Evaluation internationaler Jugendbegegnungen erfolgt über die Online-Plattform i-EVAL:
www.i-eval.eu
Die Fragebögen für internationale Jugendbegegnungen sind in den Sprachen Deutsch, Französisch, Polnisch und Englisch verfügbar (Stand 2018). Weitere Sprachen in Vorbereitung befinden sich in Vorbereitung

 


Die Gesamtsteuerungsgruppe der Evaluation Internationaler Jugendbegegnungen bei einem Arbeitstreffen in Berlin. Mitglieder der Steuerungsgruppe sind aktuell:

  • Maria Albers, Warschau (DPJW)
  • Elisabeth Berger, Berlin (DFJW)
  • Sandrine Debrosse-Lucht, Berlin (DFJW)
  • Judith Dubiski, TH Köln (Geschäftsführung)
  • Prof. Dr. Wolfgang Ilg, EH Ludwigsburg (wissenschaftliche Projektleitung)
  • Daniel Poli, Bonn (IJAB)

Weitere Personen, die im Projekt beteiligt sind bzw. waren:

  • Dr. Verena Aebischer (Département de Psychologie, Université Paris X)
  • Kerstin Giebel (IJAB)
  • Verena Henkel (datenklar, Frankfurt/Oder)
  • Dr. Steffen Grothe (DPJW)
  • Heike Roth, Kiel (wissenschaftliche Mitarbeiterin)
  • Prof. Dr. Andreas Thimmel (Institut für Kindheit, Jugend und Familie, FH Köln)
  • Marta Wąsowska, Warschau und Potsdam (DPJW)
  • Rolf Witte, Remscheid (BKJ)

 

Basic information in other languages

Polska wersja językowa
„Ewaluacja międzynarodowych spotkań młodzieży”.
Ewaluacji poddane będą:


Lien vers la version francaise
L’« Évaluation de Rencontres Internationales de Jeunes » développe un outil d’évaluation de rencontres et de voyages de jeunes Français, Allemands, et Polonais.

Il y a des questionnaires pour :

  • des rencontres entre jeunes Allemands et Polonais. L’organisation partenaire est l’Office germano-polonais pour la Jeunesse (Deutsch-Polnisches Jugendwerk, DPJW)
  • des rencontres entre jeunes Allemands et Français. Notre partenaire est pour cela l’Office franco-allemand pour la Jeunesse (Deutsch-Französisches Jugendwerk, DFJW)
  • des rencontres trilatérales France – Allemagne – Pologne.

Livre Évaluation de rencontres internationales de jeunes


Link to the English version of i-EVAL
Since 2005 standardized questionnaires for youth exchange programs have been developed. The evaluation toolbox is available for German, French and Polish participants (as well as leaders) of exchange programs.

For further information please refer to the English article on the evaluation system (American Camping Magazine 3/2009, p. 18-21).

Flyer in English (from the time before i-EVAL)


Информация по-русски (Information in Russian)